w.D1 Kantersieg – doch keine zufriedenstellende Leistung

HSV Solingen-Gräfrath w.D – Remscheider TV a.K. MD 30:10 ( 15:4 )

Viele gesundheitliche Absagen standen im Vorfeld zu Buche. Das erste Mal diese Saison, dass
wir niemanden passen lassen mussten, sogar „nur“ mit 11 Feldspielern antraten.
Noa wird nach Fingerbruch bald wieder zur Verfügung stehen, dafür fällt jetzt Maria mit
einem Zehbruch aus.
Da wir das Hinspiel bereits mit 38:2 gewannen, war die Motivation nicht ganz so groß. Das konnte
man leider auch beim Spiel merken. Konzentration befriedigend, Abwehr halbherzig, dass wir gegen
diesen Gegner leider zu viele Tore kassierten.
Das ganze Spiel war zerfahren, viele Einzelaktionen, keine Spielaufbau. Bei diesem Spielergebnis
darf man generell nicht meckern, allerdings sind unsere Ansprüche an uns selbst gewachsen, dass wir
diesem Spiel nicht zufrieden sein können.
Wichtig ist, dass alle gespielt haben und sich fast alle in die Torschützenliste eintragen konnten.
Beste Schützen Mia 9, Lili, 5 aber auch Lara und Insa konnten mit jeweils 4 Toren überzeugen.

Vielleicht gefällt dir auch