Kantersieg

Wuppertaler SV – HSV Solingen-Gräfrath 76 e.V 17:38 ( 5:14 )

Wuppertal hatte bislang immer hoch verloren, dass wir recht entspannt
die Reise antraten.
Von Beginn an sorgten wir für klare Verhältnisse, wobei
wir Mitte der ersten Halbzeit etwas den Faden verloren, spielten nicht mehr konsequent,
ließen zu viele Chancen aus und gingen „nur“ mit 14:5 in die Pause.
Danach spielten wir schneller, erzielten einfache Tore. Wir konnten viel und oft
wechseln und alle einsetzen.
Lediglich die viel zu einfachen Wechsel über beide Außenpositionen machten uns
Probleme, waren aber gegen diesen Gegner zu verschmerzen. Allerdings sind 17 Gegentore
definitv zu viel. Daran müssen wir noch arbeiten. Ansonsten sind wir mit
der Entwicklung sehr zufrieden.
Tore
Mia 9, Luise 8, Emily 6, Lilia und Lina je 4, Natalie 3, Sophie 2, Lara und Noa je 1

Vielleicht gefällt dir auch